Menu
Menü
X

Nachrichten

27.07.2021 h

Alle wollen helfen – Notfallseelsorge im Katastrophengebiet besonders wichtig

Das Leid und die Not der in der von der Flutkatastrophe betroffenen Gemeinden bewegt auch viele Menschen in den Gemeinden des Evangelischen Dekanats Ingelheim-Oppenheim. Von den Vorschulkindern in den evangelischen Kitas, über Konfirmand:innen, Kirchenvorsteher:innen bis hin zu den Senior:innen und Pfarrer:innen – alle wollen helfen. Viele Notfallseelsorger aus der Region sind im Katastrophengebiet im Einsatz.

27.07.2021 ts

Nach Lockdown: Neues Selbstbewusstsein für Mädchen

Das erste Juli-Wochenende nutzte ein Team der Jugendarbeit des Dekanats Vogelsberg, um mit Mädchen Zeit im Pfarrhof Hopfmannsfeld zu verbringen. Das Ziel: Neue Kraft tanken nach Homeschooling und Co.

Biene auf Sonnenblume
27.07.2021 red

Tierisch was los in Sommer-Gottesdiensten

Während der Sommerzeit 2021 feiern einige Gemeinden ihre Gottesdienste zum Themen-Schwerpunkt "Mensch und Tier". Viele Gemeinden bieten zudem ihre Gottesdienste in freier Natur an - umgeben von Vögeln und anderen tierischen Zaungästen. Termine zu Sommer- und Freiluft-Gottesdiensten finden Sie hier.

Lutherkirche in Wiesbaden
26.07.2021 red

Friedrich Pützer schuf Juwelen der Kirchenarchitektur

Zur Gestaltung von 14 prächtigen Kirchen im EKHN-Gebiet hat maßgeblich Friedrich Pützer beigetragen. Der Architekt und Stadtplaner wurde vor genau 150 Jahren geboren. Das Innere der Kirchen wurde oft mit Jugendstilelementen gestaltet, während der Baukörper vielfach der Reformarchitektur, bzw. dem Heimatstil zugeordnet wird.

26.07.2021 az-woe

Ein gelungener Dankeschöntag für Kirchenvorsteher*innen

Zum September 2021 endet die aktuelle Wahlperiode der Kirchenvorstände im Gebiet der EKHN. Zum Dank für sechs Jahre ehrenamtlicher Arbeit hat das Evangelische Dekanat Alzey-Wöllstein seine Kirchenvorsteher*innen Mitte Juli zu einem Wandertag eingeladen. Bei strahlendem Sonnenschein konnten die Ehrenamtlichen an diesem Tag die Seele baumeln lassen. Unterwegs sorgten die Pfarrerinnen und Pfarrer sowie die Mitarbeitenden des Dekanats für kleine Überraschungen.

Kita-Kinder
26.07.2021 h

Kita-Kinder bereiten einen Spendenlauf für Flutopfer vor

Die Not der Menschen aufgrund der Hochwasser-Katastrophe war ein wichtiges Thema für die Kinder der evangelischen Kita „Morgenstern“ in Nierstein. Das haben die Erzieherinnen und Erzieher aufgegeriffen und gemeinsam entstand die Idee: ein Spendenlauf rund um den Matschhügel.

Gottesdienst im Grünen: Altar mit Abendmahlsgeschirr im Gegenlicht
21.06.2021 pwb

Gottesdienste im Freien

„Kirche im Grünen“ findet über die Sommermonate hinaus bis zum Erntedankfest, in einzelnen Gemeinden sogar bis zum Weihnachtsfest, statt. Gerade jetzt in der Corona-Krise, sind Open-Air-Gottesdienste eine ideale Lösung.

Die evangelische KIrche tritt für den Schutz des Sonntags ein
21.06.2021 red

Der Kampf um den freien Sonntag wird schärfer

Der Kampf um den freien Sonntag wird angesichts der Coronakrise deutlich schärfer: Immer öfter gibt es Bestrebungen, am Sonntag als Ruhetag zu rütteln. Das Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung hat im Juni 2021 eine aktuelle Argumentationshilfe mit sieben Impulsen zum Sonntagsschutz veröffentlicht.

top